HOTEL HEIDELBERG – …VATER SEIN DAGEGEN SEHR

Freitag, 09.03.2018, 20:15 Uhr, ARD

hotel-heidelberg-vater-sein-dagegen-sehr-114~_v-facebook1200_48e2d5

HOTEL HEIDELBERG – …VATER SEIN DAGEGEN SEHR
Eine Produktion von Calypso Entertainment im Auftrag der ARD/Degeto

Annette (Annette Frier) und Ingolf (Christoph Maria Herbst) werden Eltern auf Probe. Denn das Jugendamt will erst mal testen, ob die beiden sich auch genug Zeit für die 14-jährige Waise Ole nehmen können.

Während sie ihre elterlichen Qualitäten unter Beweis stellen müssen, machen Ihnen zudem unangenehme Gäste das Leben schwer. Eine Gruppe deutschnationaler Anwälte ist ins Hotel eingezogen und provoziert die Familie.

Als die Situation eskaliert, stehen sowohl der Ruf des Hotels auch die Adoption auf dem Spiel.

“Als gerissener Yuppie-Rechter, der im zackigen Schnöseltonfall den drangsalierten Demokraten markiert, liefert Florian Panzner ein darstellerisches Bravourstück ab.” (TV Spielfilm)

Trailer

Regie: Edzard Onneken
Drehbuch: Martin Rauhaus
Produzentin: Brit Possardt
Cast: Hannelore Hoger, Annette Frier, Christoph Maria Herbst, Stephan Grossmann, Nele Kiper, David Nolden, Nico Ramon Kleemann, Florian Panzner, André Jung, Bettina Stucky, Nicole Averkamp, Torsten Eikmeier, Monica Kaufmann, Maren Kroymann, Annika Kuhl, Ela Paul, Peter Prager, u. a.

ARTHUR & CLAIRE

Ab Donnerstag, 08.03.2018, im deutschen Kino

hero-image

ARTHUR & CLAIRE
Eine Produktion der Tivoli Film

Ein Mann und eine Frau, die beide selbstbestimmt aus dem Leben scheiden wollen, treffen in einem Hotel in Amsterdamer aufeinander.

Unbeabsichtigt vereitelt Arthur (Hosef Hader) den Suizidversuch von Claire (Hannah Hoekstra). Gemeinsam brechen sie auf in eine Nacht, in der alles auf den Kopf gestellt wird.

In Österreich läuft der Film schon ein paar Wochen.
Jetzt darf sich auch endlich das deutsche Publikum an der tragikomischen Geschichte erfreuen.

Trailer

Regie: Miguel Alexandre
Drehbuch: Miguel Alexandre, Hosef Hader
Produzenten: Gerald Podgornig, Thomas Hroch, Arnold Heslenfeld, Gudula von Eysmondt
Redaktion: Caroline von Senden, Solveig Cornelisen
Cast: Josef Hader, Hannah Hoekstra, Rainer Bock, u. a.

 

WILSBERG: PROGNOSE MORD

Samstag, 03.03.2018, 20:15 Uhr, ZDF

wilsberg-prognose-mord-mit-leonard-lansink-rita-russek-und-roland-jankowsky

WILSBERG: PROGNOSE MORD
Eine Produktion von Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH

Ekkis Kollege, Steuerfahnder Matthias Lehnhoff (Markus Gertken), wird nach einem Streit mit seiner Frau (Katrin Bühring) tot aufgefunden. Neben ihm kniet Hannah Lehnhof, die Ehefrau, mit einer Pistole in der Hand.

Für die Polizei ist klar, dass Hannah die Mörderin sein muss. Doch Ekki (Oliver Korittke) und Alex (Ina Paule Klink) kämpfen für ihre Freilassung.

Wilsberg (Leonard Lansink) versucht die Wahrheit heraus zu finden.

Trailer

Regie: Thomas Kronthaler
Drehbuch: Ecki Ziedrich
Produzenten: Anton Moho, Sabine de Mardt
Redakteur: Martin R. Neumann
Cast: Leonard Lansink, Oliver Korittke, Ina Paule Klink, Rita Russek, Roland Jankowsky, Teresa Weißbach, Katrin Bühring, Markus Gertken, Liane Forestierl, David C. Bunners, Vlad Chiriac, Mirco Reseg, Hendrik von Bültzingslöwen, Vittoria Alfieri u. a.

HOTEL HEIDELBERG – KINDER, KINDER

Der vierte Teil der Reihe: Freitag, 02.03.2018, 20:15 Uhr, ARD

5a68a101f033af67dd358325_780

HOTEL HEIDELBERG – KINDER, KINDER
Eine Produktion von Calypso Entertainment im Auftrag der ARD/Degeto

Annette Kramer (Annette Frier) und Mann Ingolf (Christoph Maria Herbst) haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wie ihre gemeinsame Zukunft aussehen soll. Während sie sich darauf freut, dass ihr volljähriger Sohn flügge wird, wünscht er sich ein Baby.

„Die Feelgood-Familien-Dramedy aus der Tourismushochburg am Neckar ist und bleibt die sehenswerteste der […] ARD-Reihen am Freitag.“ (Tittelbach.tv)

Hotelerlebnisse der Schauspieler

Regie: Edzard Onneken
Drehbuch: Martin Rauhaus
Produzentin: Brit Possardt
Cast: Hannelore Hoger, Annette Frier, Christoph Maria Herbst, Stephan Grossmann, Nele Kiper, David Nolden, Kathrin Ackermann, André Jung, Maren Kroymann, Bettina Stucky, Peter Prager, Nico Ramon Kleemann, u. v. m.