LETZTE AUSFAHRT SAUERLAND

Freitag, 15. Mai, 20:15, ARD

1-letzte-ausfahrt-sauerland-994ef592-f5b0-4803-8e79-51bab2e86f67

Eine Produktion der filmpool.fiction GmbH im Auftrag der ARD Degeto

 

Regie: Nikolai Müllerschön
Produzent: Mathias Lösel
Buch: Mathias Lösel, Markus Altmeyer
Redaktion: ARD Degeto – Carolin Haasis
Cast: Heiner Lauterbach, Friedrich von Thun, Emilio Moutaoukkil, Annika Kuhl, Jan Messutat, Vladimir Weigl, Tabea Tarbiat, Leonie Tepe, Andrea Lüdke, Horst Mendroch, Margaretha Lingen-Zanker

Knorrige Typen in malerischer Landschaft: Das sind die alten Freunde Horst und Johann, die sich vor vielen Jahren in die Einsamkeit des Sauerlands zurückgezogen haben. Abgesehen von einander, brauchen die Beiden Niemanden, auch keine Familie. Der einzige Kontakt, den der gallige Menschenfeind Horst zu seiner Tochter Lisa hat, sind die jährlichen Geburtstagskarten, die er von ihr erhält. Als diese zu seinem 66. Geburtstag ausbleibt, macht der mürrische Eigenbrötler sich auf einmal Sorgen und fährt aus der Provinz nach Frankfurt, um nach dem Rechten zu sehen.

Dort angekommen realisiert Horst, dass er in eine Falle gelockt wurde: Lisa sorgt sich um die Gesundheit ihres Vaters und möchte ihn im Krankenhaus untersuchen lassen. Widerwillig lässt er sich darauf ein – und erhält eine niederschmetternde Diagnose. Als Horst klar wird, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt, ruft er Johann zu Hilfe, türmt kurz entschlossen aus der Klinik – und mit Enkel Elyas im Schlepptau sind die beiden plötzlich in einem gestohlenen Leichenwagen auf der Flucht vor der Polizei und auf dem Weg zurück ins Sauerland. Dabei wird immer deutlicher, dass sich hinter seiner antrainierten Eigenbrötler-Fassade vor allem die Trauer um seine geliebte Frau und seine verlorene Tochter verbirgt. Die Fahrt ins Sauerland bedeutet für Horst eine letzte Chance, die Dinge neu zu ordnen.